Neues Hygiene-Konzept der Mennonitengemeinde Krefeld

Das Kleine Konsistorium hat in seiner Sitzung vom 7. Dezember 2021 eine Anpassung des Hygiene-Konzeptes beschlossen. Damit reagieren wir auf die aktuelle Corona-Lage in unserer Region.

Hygiene-Konzept vom 7. Dezember 2021

  1. Personen mit unklaren Krankheits-Symptomen werden aufgefordert, von einer Teilnahme an Veranstaltungen der Gemeinde abzusehen.
  2. Es wird befürwortet, dass Personen mit Smartphone die Corona-App installiert und aktiviert haben.
  3. Bei Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen sind die Vorgaben der jeweils gültigen Coronaschutzverordnung sowie die hierzu erlassenen Hygieneregeln zu beachten.
  4. Direkte Kontakte (z.B. Handschlag bei Begrüßung und Verabschiedung) haben zu unterbleiben. Auch das Zusammentreten zu Gesprächsgruppen auf dem Vorplatz der Kirche vor oder nach Veranstaltungen mit weniger als 1,5 Meter Abstand ohne medizinischen Mund-Nasen-Schutz hat zu unterbleiben.
  5. Für den Weg vom Betreten des Kirchenvorplatzes bis zum Platznehmen in der Kirche, beim Verlassen der Kirche und während des Gottesdienstes ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz/eine FFP2 Maske zu tragen, der/die auch beim
    Singen nicht abgenommen werden darf.
  6. Eine Aufsicht sorgt dafür, dass die Verhaltensregeln eingehalten werden.
  7. Ein Plakat-Aufsteller weist beim Betreten des Kirchenvorplatzes auf diese Regeln hin.
  8. Die Kirche wird vor, während und nach jeder Veranstaltung gut ge- und belüftet.
  9. Vor Betreten der Kirche werden die Hände desinfiziert, Desinfizierspray steht dafür bereit.
  10. Ablaufzettel und Liedblätter/Gesangbücher liegen auf den Stühlen aus.
  11. Es wird um Anmeldung zum Gottesdienst bis jeweils zum Samstag 12:00 Uhr im Gemeindebüro (telefonisch/E-Mail) gebeten.
  12. Die Teilnahme am Gottesdienst ist nur Geimpften und Genesenen und Getesteten, wobei ein beaufsichtigter Antigen-Test nicht älter als 6 Stunden (PCR-Test 48 Stunden) sein darf (sog. 3 G Regel) gestattet. Ein entsprechender Nachweis
    ist mitzuführen und wird vor dem Betreten der Kirche kontrolliert. Sofern ein beaufsichtigter Antigen-Selbsttest in der Gemeinde vorgenommen werden soll, ist dies vorher anzukündigen und eine frühere Anwesenheit (Testdauer mindestens 15 Minuten) erforderlich. Tests sind in der Gemeinde vorhanden.
  13. Die Teilnehmerzahl bei Gottesdiensten in der Mennonitenkirche Krefeld ist bis auf Weiteres auf 50 Teilnehmer beschränkt.

Verwandte Artikel