21.02.“Gott sieht“ – Aufzeichnung des Gottesdienstes

Aufzeichnung des Gottesdienstes vom 21. Februar 2021 in der Mennonitenkirche Krefeld. Thema: Gott sieht. Mit musikalischer Mitwirkung von Dorothee Wohlgemuth (Gesang), Thomas Blomenkamp (Klavier) und Klaus-Norbert Kremers (Orgel).

Erinnerungszettel zum Gottesdienst am 21. Februar 2021

Psalm 32
1 Von David. Ein Weisheitslied. Glücklich sind die, deren Vertrauensbruch entschuldigt und deren Fehlverhalten zugedeckt ist.
2 Glücklich sind die Menschen,
deren schuldhaftes Verhalten Gott nicht anrechnet,
deren Verhalten ohne Falschheit ist
3 Als ich verstummte, zerfielen meine Knochen
von meinem Geschrei den ganzen Tag.
4 Tag und Nacht belastet mich das und läßt mich an Gott denken,
das läßt meine Lebenskraft verdorren wie in trockener Sommerhitze. Sela.
5 Mein Vergehen spreche ich vor dir aus,
meine Schuld verschweige ich nicht länger.
Ich sprach: Ich will Gott meine Übertretungen bekennen.
Da hast du die Schuld, die ich auf mich geladen habe, aufgehoben. Sela.
6 Darum sollen alle, die Gott lieben, zu dir beten,
solange noch Zeit dazu ist.
Auch wenn große Wasserfluten strömen,
werden sie nicht an sie heranreichen.
7 Du bist mein Versteck, bewahrst mich vor Angst und beschützt mich von allen Seiten. Sela.
8 „Ich will dir Einsicht verleihen, dir den Weg zeigen, den du gehen kannst.
Ich will dir raten, mein schützender Blick wird dich begleiten.
9 Sei nicht ohne Einsicht wie Pferd oder Maultier.
Mit Zaum und Halfter muß man sie in der Spur halten.“
10 Viele Schmerzen leiden die, die Falsches tun,
die aber Gott vertrauen, die umgibt er/sie mit Freundlichkeit.
11 Freut euch über Gott, seid ausgelassen und unbeschwert, die ihr mit euch im Reinen seid.
Laßt eurer Freude freien Lauf, die ihr geraden Sinnes seid.

Verwandte Artikel