25.06. Themenabend Demenz

Die Diagnose Demenz trifft die Erkrankten und ihre Familien wie ein Schlag: Die Lebensplanung wird völlig über den Haufen geworfen – Zukunftsängste stellen alle Beteiligten auf die Probe.

Die Stadt Krefeld bietet einen Wegweiser zu Hilfsangeboten vor Ort.

Petra Wienß aus dem Freundeskreis unserer Gemeinde gestaltet diesen Themenabend. Es geht um die Erscheinungsformen von Demenz und die Folgen der Diagnose für die Erkrankten. Ein wichtiger Aspekt ist aber auch, wie Angehörige und andere Mitmenschen mit Demenzkranken umgehen und was sie wissen sollten. Schließlich werden auch Hilfen vorgestellt, die in Anspruch genommen werden können, um ein Ausbrennen der Pflegenden zu verhindern.

Dieser Themenabend tritt an die Stelle des für diesen Tag geplanten Hauskreises.

Donnerstag, 25. Juni, 19.00 Uhr

im Gemeindehaus an der Königstr. 132, Krefeld

Verwandte Artikel